November 2015

Liebe My Sportladies,

der wunderschöne, farbenreiche Herbst hat sich verabschiedet, der Wind entfernt die letzten Blätter und der Adventszauber beginnt, sich zu entfalten. Zum Herbstausklang habe ich mich einigen Paddlern angeschlossen und bin in Gedenken an Agnes Bernauer, 30 km die Donau hinab gepaddelt. Agnes Bernauer wurde 1435 von ihrem Schwiegervater auf Intrige der Familie ertränkt, weil sie als Baders-Tochter nicht standesgemäß für ihre Ehemann Herzig Albrecht III. war.

Zum Glück haben sich die Zeiten verändert. Als Frauen können wir unseren Lebensentwurf selbst wählen. Und trotzdem stehen wir uns in der Berufswahl oder in der Partnerschaft oft im Weg.
Beim Netzwerktreffen "Sie - Bayerns Frauen" in Regensburg ging es um das Thema Kommunikation. Staatsministerin Emilia Müller erzählte, dass wir Frauen uns sichtbarer machen müssen, unsere eigenen Potenziale nutzen und nicht warten dürfen, bis diese geweckt werden. Frauen brauchen mehr Selbstvertrauen, Souveränität und Leichtigkeit. "Ich habe Glück gehabt", sagen wir Frauen und vergessen wie hart es war, dieses Glück zu verdienen. Oft fragen wir uns, warum ist uns etwas nicht gelungen? Vielleicht hatten wir keinen Kompass gehabt oder war dieser nicht eingestellt? Ganz oft begegne ich Frauen, die sich wenig zutrauen, an sich zweifeln oder zaudern, neue Aufgaben zu übernehmen. Dann wundere ich mich wie das sein kann. Die Großartigkeit dieser Frauen, ihr Können, ihr Geschick, einfach alles, was man für den Erfolg braucht, ist so offensichtlich. Als kleine Hilfe für Alle, denen es manchmal auch so geht: "Werde die, die Du bist, nicht die, die Du mal sein solltest". Achte auf eine stimmige Körperhaltung und genug Sauerstoff und schüttle den Kopf, wenn Du "Nein" sagst (Tipp von Frau Schmitz/"Stimmige Kommunikation")

Die Aufgabe von My Sportlady ist es, Frauen zu mehr Kraft und Energie zu bringen und sie auf ihrem Weg zu ihren Zielen zu begleiten. Genau deswegen habe ich jetzt eine Coaching Ausbildung begonnen, damit wir Frauen nicht nur beim Sport und der Ernährung, sondern sie auch im ganzen Leben professionell begleiten. Davon werde ich später mehr berichten.

Ich schicke Dir besinnliche Adventsgrüße!

Alles Liebe,
Deine Jasmin