Juli 2020

Liebe My Sportladies,

Endlich wieder eröffnet. Mit  Hygieneplänen, Abstandsregeln, Anmeldeapp und den vielen Situationen, die es neu zu bedenken gab.

Oh wie waren wir alle heilfroh, als unser Betrieb am 08.06. wieder beginnen konnte. Alle gesund, alle frohen Mutes und dann die zahlreichen, glücklichen Gesichter bei My Sportlady.

Raus aus der Isolation, raus aus der Enge der vier Wände, ohne Kinder, Homeoffice und all den Pflichten, einfach alles hinter sich lassen. „Wieder Zeit für mich“, hörte ich unsere Mitglieder viele Male sagen. „Wie schön, dass es Euch gibt“,  „Ich hab Euch so vermisst“.

Wir haben Euch auch vermisst. Und wie. Für unsere Mitglieder da zu sein, ist und bleibt unsere Passion. Das wurde uns in den letzten Monaten wieder so richtig bewusst. Unser Start war gut, für alles Unvorhergesehene gab es immer eine schnelle und gute Lösung im Interesse aller Mitglieder. Unser bewährtes Team hat gemeinsam alles gegeben.
Langsam kehrt wieder Normalität ein. Bedingt durch den aufkommenden Verkehr Richtung Süden, die vollen Erholungsplätze und die Frage, wieviel Platz erwartet mich am Urlaubsort, bleiben doch viele zuhause.

Auch ich genieße die Ausflüge in die Berge oder an die Seen, doch freue ich mich immer wieder auf meine Lieblingskurse, die besuchen kann, falls vor Kursbeginn spontan noch ein letzter Platz für mich frei ist. Mein erster Ronald Zumba/Salsation Kurs hat mich richtig glücklich gemacht. Endlich war ich auch wieder in Bodybalance, nicht nur um Hüfte, Taille und Arme wieder in Form zu bringen, sondern auch, um die Seele zu entspannen. Auch wieder Saunieren, Kosmetikbehandlungen genießen oder im Yoga zur Ruhe zu kommen. Das hat mir so gefehlt.

Die Freude an der Bewegung ist wieder da, sowie das weiträumige Energiefeld in den Kursen, das Durchatmen mitten in der Stadt und die Gemeinschaft zu spüren, nur unter Frauen. Es ist nicht alles, wie es war - da ist die Limitierung an Teilnehmerzahlen und nicht alle Geräte können gleichzeitig genutzt werden. Wir halten die Regeln ein, zur Sicherheit von Allen.
Es ist die Dankbarkeit, die uns trägt, die Solidarität, die Unterstützung von allen Mitgliedern - all die aufmunternden Worte und liebevollen Gesten.
Wirtschaftlich haben wir durch den Lockdown einiges verloren, aber auch unendlich viel gewonnen. Die Besinnung auf unsere Werte und auf das, was uns wirklich wichtig ist. Das Spüren der Natur, das Genießen der kleinen Dinge und der Zusammenhalt.  

Manche hat es hart getroffen. All denen bieten wir unsere Unterstützung an.  Durch Zuversicht und Vertrauen werden sich neue Wege auftun. Besonders in Krisenzeiten sind wir für alle Frauen da, denn das sind wir seit fast 36 Jahren und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern.

Viel Freude bei My Sportlady
wünscht Dir Jasmin Kirstein